Peine 

Familienstreit eskaliert in Peine: Dann verschwindet die Familie mit einem Auto

Ein Mann hat in Peine eine Frau geschlagen. (Symbolbild)
Ein Mann hat in Peine eine Frau geschlagen. (Symbolbild)
Foto: imago images / blickwinkel

Peine. Heftige Auseinandersetzung in Peine!

Am Montagmorgen ist offenbar ein Familienstreit in Peine eskaliert. Zeugen alarmierten die Polizei, als sie in der Gunzelinstraße gegen 8.45 Uhr sahen, wie ein Mann eine Frau schlug. Im weiteren Verlauf des Streits soll er sie ins Auto gezerrt haben. Ein Kleinkind soll außerdem bei ihr gewesen sein.

Peine: Familienstreit eskaliert - dann fährt die Familie mit dem Auto davon

Dann seien alle Personen mit dem Fahrzeug davongefahren. Die Polizei konnte zu diesem Zeitpunkt nicht ausschließen, dass es zu einer Straftat gekommen war.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Wo ist der hübsche Polizist? Brünette (21) aus Wolfenbüttel sucht ihn

Frau in Salzgitter getötet: Prozess gegen mutmaßlichen Täter startet

-------------------------------------

Denn als die Beamten schnell am Einsatzort eintrafen, konnten sie die Streitenden nicht mehr finden. Erst bei der Fahndung konnte das Auto im Landkreis Wolfsburg zwischen Wolfsburg und Vorsfelde angetroffen werden.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es offensichtlich einen Familienstreit gab, der eskalierte. Was der Auslöser des Streits war, konnte die Polizei noch nicht sagen. „ Eine Straftat von erheblicher Bedeutung kann derzeit nicht bestätigt werden“, so die Polizei. Frau und Kind konnten angetroffen werden. (js)