Peine 

Peine: Neuer Besitzer gesucht - diese traurige Geschichte steckt hinter dem Hunde-Paar Milow und Mia

Hunde in einem Tierheim. (Symbolbild)
Hunde in einem Tierheim. (Symbolbild)
Foto: imago

Peine. Hunde sind treue Begleiter des Menschen. Aber ihr Leben ist manchmal so kurz.

Dennoch kommt es manchmal ganz anders und das Herrchen stirbt vor seiner Fellnase und seinen Hund allein.

Herrchen tot und Frauchen schwer krank: Hunde-Paar sucht neues Zuhause

Genauso kam das niedliche Hunde-Paar Milow und Mia zum Tierschutzverein Peine. Vor kurzem verstarb plötzlich ihr Herrchen.

Eigentlich haben Milow und Mia auch noch ein Frauchen. Doch das Frauchen kann sich wegen einer schweren Krankheit nicht um die beiden kümmern.

Auch der Rest der Familie kann sich leider wegen Beruf oder Schule nicht um die Hunde kümmern.

Tierheim will die Hunde nur zusammen vermitteln

Sehr schweren Herzens wurden deswegen die Tiere im Tierheim abgegeben. Sie suchen nun ein neues liebevolles Zuhause.

Rührend: Um den Hunden noch eine Trennung zu ersparen, will das Tierheim die beiden nur zusammen vermitteln.

Milow und Mia sind liebevoll und verspielt

Die beiden Hunde werden als sehr liebevoll, energisch und verspielt beschrieben. Sie sind lieb sowohl zu anderen Hunden, als auch Menschen und Kindern.

Trotz des traurigen Schicksals wird es bestimmt nicht lange dauern, bis die beiden ein neues Zuhause gefunden haben. (ses)