Peine 

Peine: Mann rastet aus - weil ein Rasenmäher zu laut ist

Das Geräusch des Rasenmähers war dem Mann einfach zu laut. (Symbolbild)
Das Geräusch des Rasenmähers war dem Mann einfach zu laut. (Symbolbild)

Peine. Weil ihn Mäharbeiten in Peine gestört haben, ist ein Mann auf einen anderen losgegangen.

Wie die Polizei in Peine am Mittwoch berichtet, hatte der 31-Jährige im Herzbergweg einem Mitarbeiter der Stadt zunächst Schläge angedroht, sollte dieser nicht mit der Arbeit aufhören.

-----------------------------

Mehr aus Peine:

-----------------------------

Kurz darauf setzte der Mann seine Drohung auch schon in die Tat um und schlug dem 58-Jährigen aus Hildesheim mit dem Unterarm ins Gesicht. Der Schläger flüchtete daraufhin, konnte aber von der Polizei nur kurze Zeit später festgenommen werden.

Diese bemerkten, dass der Mann eine deutliche Alkoholfahne hatte. Er pustete 2,39 Promille. Ein Richter ordnete daraufhin an, dass der Mann den Rest des Tages in Gewahrsam genommen werden sollte. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. (mvg)