Peine 

Landkreis Peine: Jugendlicher will Säbel vor Polizisten verstecken – aber daraus wird nichts

Die Polizei Peine stellte bei dem Mann aus Vöhrum diesen Säbel sicher.
Die Polizei Peine stellte bei dem Mann aus Vöhrum diesen Säbel sicher.
Foto: Polizei Peine

Vöhrum. Im Landkreis Peine hat die Polizei einen jungen Mann mit einem Säbel erwischt. Der 17-Jährige war am späten Mittwochabend auf der Margaretenstraße in Vöhrum unterwegs, als er den Beamten auffiel.

Polizei Peine stellt in Vöhrum Säbel sicher

Bei der Kontrolle entdeckten die Polizisten dann den Säbel, obwohl der 17-Jährige versuchte, ihn zu verstecken. Der junge Mann trug den etwa 40 Zentimeter langen Säbel im Hosenbund und verdeckte ihn mit seinem Pullover.

+++ Vöhrum: Tobender Hund bringt Frauchen zu Fall - jetzt ermittelt die Polizei +++

Die Polizei Peine stellte den Säbel sicher und leitete ein Verfahren nach dem Waffengesetz ein. In Stuttgart sorgt derzeit ein Fall für Aufsehen – dort wurde ein Mann auf offener Straße mit einem Schwert erstochen. (ck)