Peine 

Kreis Peine: Abruptes Ende einer Suff-Tour - Autofahrer kracht gegen Baum

Im Landkreis Peine ist ein Mann mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt.
Im Landkreis Peine ist ein Mann mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt.
Foto: Polizei Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel

Wendeburg. In Wendeburg im Landkreis Peine ist ein Mann mit seinem Auto frontal gegen einen Baum gekracht. Bei dem Unfall am Dienstagabend hatte der 47-Jährige nicht nur ordentlich Alkohol intus, sondern auch Glück im Unglück: Er wurde nur leicht verletzt.

Unfall im Landkreis Peine

Die Polizei Peine schreibt, dass der Mann auf der B214 in Richtung Braunschweig unterwegs war. Kurz hinter Ersehof fuhr er dann auf schnurgerader Strecke erst nach links und dann so weit nach rechts, dass er dort gegen einen Straßenbaum prallte.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Unfallfahrer einen Wert von 2,6 Promille, weshalb dem Mann sowohl eine Blutprobe als auch der Führerschein abgenommen wurde. Der 47-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

-------------------------

Mehr von uns:

-------------------------

Während des Rettungs- und Bergungseinsatzes war die B214 zeitweise voll gesperrt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 13.000 Euro.

Polizei Peine braucht jeden Hinweis

Die Polizei Peine sucht dringend Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang beziehungsweise zum Fahrer machen können. Jedes Detail wäre für die Ermittler von Bedeutung. Die Telefonnummer der Polizei Peine lautet 05171/9990.