Peine 

Peine: Drei Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße – großes Trümmerfeld

In Peine hat es einen schweren Unfall gegeben. Gekracht hat es am Montag auf der B444. (Symbolbild)
In Peine hat es einen schweren Unfall gegeben. Gekracht hat es am Montag auf der B444. (Symbolbild)
Foto: imago/7aktuell

Peine. Auf der B444 in Peine hat es am Morgen einen schweren Unfall gegeben. Laut Polizei Peine wurden drei Menschen verletzt, teilweise erlitten sie schwere Verletzungen. Sie kamen ins Krankenhaus.

Unfall zwischen Peine und Klein Ilsede

Gekracht hat es gegen 7.40 Uhr zwischen Peine und Klein Ilsede in Höhe Ilseder Mühle.

Eine 28-jährige BMW-Fahrerin prallte seitlich mit dem entgegenkommenden 53-jährigen Fahrer eines Seat zusammen. Der hinter dem Seat fahrende 34-jähriger Kleintransporterfahrer konnte nicht mehr abbremsen und krachte mit dem BMW zusammen.

B444 war drei Stunden gesperrt

Bei dem Unfall entstand ein größeres Trümmerfeld.

-----------

Mehr von uns:

-----------

Die B444 wurde in beiden Richtungen rund drei Stunden lang gesperrt. Die Polizei Peine bat Auto- und Lkw-Fahrer darum, das Gebiet weiträumig zu umfahren. (ck)

Dieser Artikel wurde aktualisiert.