Peine 

Kreis Hildesheim: Motorrad kracht gegen Lkw – Biker aus Peine stirbt

Bei dem Motorrad-Unfall im Landkreis Hildesheim ist ein Mann aus dem Raum Peine ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Bei dem Motorrad-Unfall im Landkreis Hildesheim ist ein Mann aus dem Raum Peine ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Foto: imago images / 7aktuell

Bad Salzdetfurth/Ilsede. Ein Motorradfahrer aus Ilsede im Landkreis Peine hat bei einem Unfall sein Leben verloren. Laut Polizei Hildesheim war der 53-Jährige am Mittwochabend auf der B444 unterwegs. Laut der „Hildesheimer Allgemeinen“ gehörte der Biker aus Peine zu einer vierköpfigen Motorradgruppe, an dessen Ende er fuhr.

Kreis Peine: Biker aus Peine stirbt bei fatalem Crash

In einer Linkskurve zwischen Nettlingen und Grasdorf soll der 53-Jährige dann auf der Gegenfahrbahn gefahren sein und einen ihm entgegenkommenden Lkw mitsamt Auflieger nicht oder zu spät gesehen haben – es kam zum tödlichen Frontalzusammenstoß.

Rettungsdienst und Notarzt kämpften um das Leben des Mannes – der Motorradfahrer starb aber wenig später im Krankenhaus.

Lkw kippt nach Unfall um - stundenlange Sperrung

Bei dem Lkw wurde bei dem Unfall der linke Vorderreifen der Zugmaschine beschädigt, woraufhin der Laster nach links in den Graben driftete und dort über die gesamte Fahrbahn umkippte. Der Lkw-Fahrer blieb dabei unverletzt.

------------

Mehr von uns:

------------

Die Bergung gestaltete sich schwierig, weshalb die B444 am Waldgebiet Nettlinger Vorholz bis in die Morgenstunden gesperrt blieb. (ck)