Peine 

Peine: Kind (13) mit dem Fahrrad unterwegs – jetzt liegt es schwer verletzt im Krankenhaus

Nach dem Unfall im Landkreis Peine wurde der 13-Jährige ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)
Nach dem Unfall im Landkreis Peine wurde der 13-Jährige ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Seeliger

Ilsede. Schlimmer Unfall am Donnerstagnachmittag im Landkreis Peine. Wie die Polizei mitteilte war ein 13-jähriger Junge gegen 15.30 Uhr mit dem Fahrrad in Ilsede unterwegs.

Auf der Ostertorstraße kam es dann zum Unglück. Der Teenager wurde vom Skoda einer 41-jährigen Fahrerin erfasst.

Peine: 13-Jähriger schleudert auf Motorhaube

Nach der Kollision im Landkreis Peine wurde der Junge auf die Motorhaube geschleudert. Dabei zog sich das Unfallopfer schwere Beinverletzungen zu.

Der Teenager wurde vor Ort erstversorgt und anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

------------------------------------

• Mehr Nachrichten von uns:

-------------------------------------

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Du hast etwas gesehen? Dann melde dich bitte bei der Polizei in Ilsede unter der Nummer: 05172/410930. (ak)