Peine 

Mädchen (9) fährt über Zebrastreifen in Peine – doch ein Motorradfahrer wartet nicht

Ein Mädchen wollte mit ihrem Tretroller die Straße im Kreis Peine überqueren. Dann kam plötzlich ein Motorradfahrer angefahren.
Ein Mädchen wollte mit ihrem Tretroller die Straße im Kreis Peine überqueren. Dann kam plötzlich ein Motorradfahrer angefahren.

Stederdorf. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am frühen Samstagabend in Peine-Stederdorf ereignet. Gegen 18.10 Uhr wollte ein neunjähriges Mädchen die Peiner Straße in Höhe Portzingstraße überqueren, als das Unglück passierte.

Drei Autos hielten laut Polizei Peine ordnungsgemäß am Zebrastreifen, um das Mädchen passieren zu lassen. Die Neunjährige wollte mit ihrem Tretroller über die Straße fahren.

Kreis Peine: Schrecklicher Unfall – Mädchen schwer verletzt

Als sie in etwa die Hälfte des Zebrastreifens erreicht hatte, überholte ein Motorradfahrer die wartenden Autos. Laut Polizei erfasste der Motorradfahrer aus Uetze das Mädchen auf dem Zebrastreifen.

-----------------------------

Mehr Themen aus der Region

--------------------------------

Bei dem Unfall wurde das Mädchen laut Polizei schwer verletzt und musste in das Klinikum Peine gebracht werden.

Die Ermittlungen dauern noch an. Die Harley-Davidson des Fahrers wurde sichergestellt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 05171/9990. (red)