Peine 

Dennis Schröder: Schock für NBA-Star aus Braunschweig – Einbrecher machen unfassbare Beute

Foto: dpa

Wendeburg. Dennis Schröder (26) ist Opfer eines schweren Diebstahls geworden. Im Anwesen des NBA-Stars der Oklahoma City Thunder in der Marina Bortfeld wurde am Wochenende eingebrochen.

Die Diebe machten bei dem Einbruch in dem exklusiven Villenviertel in Wendeburg im Landkreis Peine westlich von Braunschweig satte Beute. So beklagt Dennis Schröder einen Schaden von insgesamt rund 500.000 Euro. Das berichtete zuerst die „Bild“.

Einbruch bei NBA-Star Dennis Schröder: Das haben die Diebe geklaut

Demnach hätten die ungebetenen Gäste die Terrassentür des Einfamilienhauses aufgehebelt. Wie die Polizei bestätigte, hätten die Diebe anschließend zahlreiche Räume auf der Suche nach Wertgegenständen durchkämmt - mit großem Erfolg.

So erbeuteten die Unbekannten neben Bargeld auch äußerst wertvollen Schmuck, den sich der gebürtige Braunschweiger mit zugelegt hatte.

---------------------------------

Mehr Themen aus Peine

Weitere Themen aus Niedersachsen:

--------------------------------

Wie die „Bild“ berichtet, machten sich die Unbekannten mit 100.000 Euro Bargeld sowie Schmuck im Wert von 400.000 Euro davon.

Polizei grenzt Tatzeitraum ein

Nach Angaben der Polizei müssen die Unbekannten zwischen Samstag, 15 Uhr und Sonntagnacht um 3.15 Uhr zugeschlagen haben. Ein wohl überlegter Zeitpunkt.

Schließlich befindet sich der deutsche Nationalspieler wegen der Vorbereitung zur neuen NBA-Saison derzeit in den USA.

+++ Eintracht Braunschweig: Kobylanski spricht nach Bayern-Spiel entscheidenden Punkt an +++

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch testet Dennis Schröder mit seinem Team gegen das frühere Nowitzki-Team Dallas Mavericks.

--------------------------------

Das ist die Marina Bortfeld

  • Exklusives Villenviertel am See in Wendeburg (Niedersachsen)
  • Yachthafen mit Verbindung zum Mittellandkanal und Stichkanal Salzgitter
  • 24 Liegeplätze für Yachten und Sportboote

--------------------------------

+++ 14-Jähriger macht Spritztour durch Braunschweig – die Fahrt endet in einer Katastrophe +++

Du hast etwas Verdächtiges gesehen oder kannst Angaben zu den Einbrechern machen? Dann melde dich bitte bei der Polizei Peine unter der Nummer: 05171/9990. (ak)