Peine 

Peine: Schock am Abend – Maskierter überfällt Shell-Tankstelle

In Peine wurde eine Shell-Tankstelle überfallen. (Symbolbild)
In Peine wurde eine Shell-Tankstelle überfallen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Peine. Schock für eine Mitarbeiterin einer Shell-Tankstelle in Peine: Am Montagabend wurde sie von einem unbekannten Mann überfallen.

Laut Polizei Peine kam der Mann gegen 20.10 Uhr in die Tankstelle an der Wiesenstraße. Dabei war er maskiert.

Räuber bedroht Shell-Mitarbeiterin in Peine

Mit einem bislang unbekannten Gegenstand schüchterte er die Angestellte ein.

Er zwang sie, das Bargeld aus der Kasse in eine mitgebrachte Sporttasche zu legen. Das machte sie dann auch.

+++ Polizei Peine tut was fürs Gefühl: Hier kommen die Volltreffer +++

Im Anschluss flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. So wird er beschrieben:

  • 20 bis 25 Jahre alt
  • 1,70 bis 180 Meter groß
  • schlaksige Statur
  • sprach akzentfreies deutsch
  • helle Hautfarbe
  • dunkler Kapuzenpullover
  • dunkle Sporttasche

Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei Peine (Telefon 05171/9990) in Verbindung zu setzen. (ck)