Peine 

Unfall im Kreis Peine: Autofahrer übersieht Mädchen – und kann nicht mehr ausweichen

In Ilsede im Landkreis Peine hat es einen schweren Unfall gegeben. Dabei wurde ein Kind schwer verletzt. (Symbolbild)
In Ilsede im Landkreis Peine hat es einen schweren Unfall gegeben. Dabei wurde ein Kind schwer verletzt. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Ilsede. Schlimme Szene im Kreis Peine! Bei einem Unfall in Groß Bülten ist ein kleines Mädchen am Montagabend schwer verletzt worden.

Laut Polizei Peine war ein 23-jähriger Autofahrer aus Ilsede gegen 19.10 Uhr auf der Solschener Straße unterwegs. Er wollte geradeaus in den Zuckerweg weiterfahren.

Unfall in Ilsede: Auto erfasst Kind in Groß Bülten

Dann passierte es: Kurz hinter der Kreuzung lief ein fünfjähriges Mädchen auf die Fahrbahn – es nutzte den dortigen Fußgängerüberweg. Der Fahrer sah das Kind zu spät und erfasste es.

---------------

Mehr von uns:

---------------

Das Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Braunschweiger Krankenhaus. Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. (ck)