Peine 

Peine: Frau trägt Zeitungen aus – als sie DAS sieht, ruft sie die Polizei

Peine: Eine Zeitungsbotin wurde auf ihrer täglichen Runde misstrauisch, als sie diese Entdeckung machte. (Symbolbild)
Peine: Eine Zeitungsbotin wurde auf ihrer täglichen Runde misstrauisch, als sie diese Entdeckung machte. (Symbolbild)
Foto: imago images / JOKER

Am Freitag hat eine Zeitungsbotin auf ihrer morgendlichen Runde in Stederdorf bei Peine eine Entdeckung gemacht, die sie sofort misstrauisch machte.

Der aufmerksamen Frau fiel auf, dass bei einer älteren, alleinstehenden Dame die Zeitung des Vortages noch im Briefkasten steckte.

Peine: Zeitungsbotin hat den richtigen Riecher

Aus Erfahrung wusste sie, dass das für diese Frau sehr unüblich ist. Daraufhin sprach sie einen Nachbarn an, der dann Polizei über ihre Beobachtung informierte.

Weil die Tür nicht verriegelt war, konnten die Beamten problemlos in ihr Wohnhaus gelangen. Dort stellte sich heraus, dass die Frau in der Küche gestürzt war.

-----------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

-----------------

Einsatzkräfte bringen Frau ins Klinikum

Die Beamten forderten einen Rettungswagen an, der die Dame zur medizinischen Versorgung in das Klinikum Peine brachte.

Die Dame hatte Glück im Unglück: Sie habe sich unterkühlt, den Sturz aber ohne ernsthafte Verletzungen überstanden. (vh)