Peine 

Peine: 17-Jährige radelt durch Bettmar – auf einmal wird sie von zwei Hunden angegriffen

In Peine wurde eine Radfahrerin von Hunden attackiert. (Symbolbild)
In Peine wurde eine Radfahrerin von Hunden attackiert. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

Bettmar. Aufregung im Kreis Peine!

Eine 17-Jährige hat einen äußerst unschönen Fahrradausflug in Peine erlebt. Sie war gerade mit ihrem Rad bei Bettmar unterwegs, als ihr plötzlich drei Hunde entgegenstürmten. Es kam zum schmerzhaften Aufeinandertreffen – wie der Halter reagierte, macht dabei einfach sprachlos.

Peine: Hunde attackieren Jugendliche

Gegen 16.30 Uhr was die Jugendliche aus Ilsede mit ihrem Rad gerade in der Feldmark zwischen Klein Lafferde und Bettmar auf Höhe des dortigen Modellflugplatzes unterwegs, als ihr ein Mann mit drei unangeleinten Hunden entgegen kam. Unvermittelt stürmten die Tiere auf die 17-Jährige zu, wie die Polizei Peine am Dienstag berichtet.

Von den Hunden, bei denen es sich um einen Berner Sennenhund, einen Dalmatiner und einen kleineren Hund handelte, hörte lediglich der Kleinste auf seinen Besitzer und machte kehrt. Die anderen beiden liefen weiter auf die Teenagerin zu. Unvermittelt biss der Berner Sennenhund ihr dann mehrfach in die Wade.

Die junge Ilsederin flüchtete sich auf ihrem Rad in ein nahegelegenes Neubaugebiet. Das Unverständliche: Der Hundebesitzer kümmerte sich nicht um die verletzte Jugendliche, sondern zog mit seinen Hunden ohne ein Wort wieder ab.

+++ Wetter in Niedersachsen: Hitzewelle rollt an! So heiß wird es am Wochenende +++

Polizei Peine hofft auf Zeugen

Nun sucht die Polizei nach dem Mann. Neben der Beschreibung der Hunde konnte die Verletzte auch zum Halter selbst Angaben machen:

  • etwa 50-55 Jahre alt
  • etwa 1,80 Meter groß
  • Brille
  • wenige Haare
  • fuhr silberfarbenen Kastenwagen

Die Polizei hofft, dass es Zeugen zu dem Vorfall gibt, die Hinweise zum Hundehalter geben können.

Der Vorfall ereignete sich allerdings schon am Montag, 29. Juni. Auch andere Hundehalter, die beim Gassigehen ebenfalls bereits auf den Mann getroffen sind, werden gebeten, sich zu melden.

---------------------------

Mehr aus Peine:

---------------------------

Die Polizei in Vechelde erreichst du unter der Telefonnummer 05302/930490. (dav)