Peine 

Kreis Peine: Polizei findet ausgebranntes Autowrack – und steht vor einem Rätsel

In Peine wurde ein ausgebrannter Pkw gefunden, der der Polizei Rätsel aufgibt.
In Peine wurde ein ausgebrannter Pkw gefunden, der der Polizei Rätsel aufgibt.
Foto: Polizei Salzgitter

Mysteriöser Fund im Kreis Peine! Die Polizei Peine stellte in Edemissen ein ausgebranntes Fahrzeugwrack sicher – und sucht jetzt dringend Zeugen, die etwas gesehen haben könnten.

Kreis Peine: Polizei findet Autowrack

Die Polizei im Kreis Peine hat ein Autowrack gefunden, das sie vor ein Rätsel stellt. Weder ist klar, wer der Halter des Wagens ist, noch, warum er ausgebrannt ist.

--------------

Das ist der Kreis Peine:

  • erstreckt sich über eine Fläche von 534,97 Quadratkilometern zwischen Hannover und Braunschweig
  • hat 134.801 Einwohner
  • besteht aus sieben Gemeinden
  • Landrat ist Franz Einhaus (SPD)

-------------------

Laut Ermittlungen der Polizei Peine könnte der Tatzeitraum zwischen Sonntag, dem 23. August (16 Uhr) und Donnerstag, dem 27. August (17 Uhr) liegen.

+++ Corona in Niedersachsen: Neue Regeln für private Feiern und Weihnachtsmärkte? Weil deutlich: „Wir werden...“ +++

Daher suchen die Beamten Zeugen, die im angegebenen Tatzeitraum eine Rauchsäule oder das Feuer gesehen haben könnten. Möglicherweise könnten auch Anwohner aus der Ortschaft Sievershausen Beobachtungen zu dem verbrannten Pkw machen.

---------------------------

Mehr News aus Peine:

-------------------------

Hinweise an die Polizei Peine unter 05171 / 9990.