Peine 

Osterfeuer im Kreis Peine: Streit eskaliert – Ast wird plötzlich zur Waffe

Beim Osterfeuer in Oberg im Kreis Peine ist ein Streit völlig eskaliert! (Symbolbild)
Beim Osterfeuer in Oberg im Kreis Peine ist ein Streit völlig eskaliert! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Martin Wagner

Oberg. Unschöne Szenen beim Osterfeuer in Oberg im Kreis Peine!

Ein Streit ist dort derart aus dem Ruder gelaufen, dass kurzerhand ein circa 70 bis 80 Zentimeter langer Ast zur Waffe wurde. Für drei Personen nahm das Osterfeuer im Kreis Peine ein unglückliches Ende.

Osterfeuer im Kreis Peine: Streit eskaliert

Gleich mehrere Personen sind in der Nacht zu Ostersonntag gegen 1 Uhr aneinander geraten. Warum, ist noch nicht klar.

Eine der Personen griff im Streit nach einem Ast und funktionierte den kurzerhand zur Waffe um. Er schlug damit gegen den Körper und den Kopf zweier Opfer. Schlussendlich erlitten alle drei leichte Verletzungen.

-----------------

Mehr aus dem Kreis Peine:

Peine: Tödliche Fleischbällchen entdeckt! Sie können deinen Hund aufschlitzen

Peine: Blutige Auseinandersetzung! Mann mit Stichverletzungen in der Notaufnahme

Peine: Kuriose Szene! Wie kann so etwas passieren?

-----------------

Die Polizei musste aber auch noch weitere Körperverletzungen im Laufe der Streitigkeiten registrieren. Wer etwas beobachten hat oder aufklären kann, warum es zu dem Zoff kam, soll sich bei der Polizei Peine melden: 05171/999-0. (abr)