Veröffentlicht inPolitik

AfD-Politiker gibt über Hetze auf TikTok zu: „Es schaukelt sich hoch“

Das politische Klima auf TikTok ist übel. Ganz vorne dabei: die AfD. In einer neuen Doku spricht ein Abgeordneter über seine Rolle dabei.

Reclaim -- Der Kampf um die Demokratie auf TikTok

Ein AfD-Abgeordneter spricht in der Doku „Reclaim – Der Kampf um die Demokratie auf TikTok“ offen über eine Enthemmung der politischen Auseinandersetzung in diesem Sozialen Netzwerk.

+++ Spannend: AfD-Plan zur Europawahl würde Deutschland in den Ruin treiben +++

In der Doku von Hashtag Media geht es darum, wie die AfD Strategien der erfolgreicheren Schwesterpartei FPÖ aus Österreich kopiert und warum der Rechtspopulismus auf TikTok so viel Reichweite generieren kann. Aktivisten, die dagegenhalten, kommen zu Wort – aber auch der AfD-Politiker Miguel Klauß.

AfD-Politiker: „Früher nicht in meinem Wortschatz“

Der 37-jährige Landtagsabgeordnete Klauß aus Baden-Württemberg hat mehr als 300.000 Follower auf TikTok. Mit der Verlosung von Abschiebekalendern („Die 12 schönsten Abschiebeflieger“) schaffte er es unrühmlich bundesweit in die Medien. Mit Halbwahrheiten und populistischen Zuspitzungen macht er erfolgreich Stimmung im Netz im Sinne seiner Partei.

+++ Interessant: Europawahl: Schülerin erklärt, warum Gen Z die AfD wählt – „Es gibt eine massive Angst“ +++

Im Interview mit der Redaktion von Hashtag Media behauptet Klauß, dass die AfD deswegen so stark auf Social Media gesetzt habe, weil man in TV-Talkshows nicht eingeladen worden sei. „Die AfD hat gleich angefangen, Mitarbeiter nur für Social Media einzustellen. Wir haben halt einige Jahre Vorsprung“, so der Abgeordnete. Auf TikTok konnte die AfD tatsächlich SPD, CDU und Co. abhängen (>>> hier mehr dazu) und erreicht vor allem die Generation Z mit ihren Botschaften.

Zur Aggressivität und Hetze im Netz erklärt der AfD-Star auf TikTok: „Es schaukelt sich hoch. Es hat sich in den letzten Jahren hochgeschaukelt. Das merke ich selbst auch bei mir.“ Als Neu-Parlamentarier habe er noch „Hemmungen gehabt, die Grünen als Öko-Terroristen zu bezeichnen“. Das sei nicht in seinem Wortschatz gewesen. Doch er selber werde von der anderen Seite als Nazi beschimpft. „Dann steigern Sie sich natürlich rein“, so Klauß‘ dürftige Erklärung für üblen und undemokratischen Tonfall.


Mehr Themen für dich:


Beschädigt TikTok das politische Klima?

Welche Rolle TikTok für das beschädigte politische Klima in Deutschland und Österreich spielt, wodurch dort Menschen radikalisiert werden – und wie über die Plattform auch eine Gegenbewegung formiert wird, kannst du in der Doku (oben eingebunden) sehen.