Region38 

Kein Hut-Wetter: Das Wochenende wird stürmisch

Region38. Die Niedersachsen müssen sich am Wochenende auf stürmisches Schmuddelwetter einstellen. Die Temperaturen sollen relativ mild werden, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitagmorgen, 26. Januar, sagte.

Am Samstag ist demnach im Süden Niedersachsens noch Sonnenschein möglich, dann sollen sich im Tagesverlauf die Wolken verdichten. Der Südwestwind soll zunehmend stärker werden und Sturmböen bringen. In der Nacht zum Sonntag kann sich in allen Landesteilen Regen ausbreiten. Die Temperaturen liegen bei 5 Grad Celsius im Norden Niedersachsens, im Süden bei bis zu 8 Grad Celsius.

Am Sonntag wird es trotz zunehmend starker Sturmböen ein wenig wärmer - mit 8 Grad Celsius im Norden und 11 Grad Celsius im Süden Niedersachsens. Bei starker Bewölkung soll es laut Deutschem Wetterdienst gelegentlich regnen oder nieseln. Orkanartige Böen werden im Oberharz erwartet, Sturmböen auf den Nordseeinseln.