Region38 

Pfingsten in der Region: Baden, beten - und Mühlen schauen

Badewetter am Pfingstsonntag: Mutige hatten wie hier in der Börde bereits Spaß in den Fluten.
Badewetter am Pfingstsonntag: Mutige hatten wie hier in der Börde bereits Spaß in den Fluten.
Foto: Daniel Naupold/dpa

Region38. Warmes und vor allem sonniges Pfingstwetter hat am Sonntag viele Menschen in Niedersachsen ins Freie gelockt. Im Harz etwa nutzen zahlreiche Ausflügler Temperaturen um 20 Grad für Spaziergänge oder Sport. Auch Badeseen in der Region waren bereits gut besucht. Am wärmsten war der Sonntag laut Deutschem Wetterdienst (DWD) im südlichen Emsland mit 26 Grad.

Ein DWD-Sprecher sagte auch für Pfingstmontag einen freundlichen, sonnigen Tag mit ähnlichen Temperaturen und nur einigen harmlosen Wolkenfeldern voraus. Am Vormittag erwarte er dabei einen auffrischend, stark böigen Ostwind, der aber gegen Abend wieder nachlasse.

Gottesdienste im Freien

Auch am Pfingstmontag finden in der Region zahlreiche Gottesdienste statt. So laden die evangelischen Kirchengemeinden Riddagshausen-Gliesmarode und Hondelage ab 11 Uhr zu ihrem traditionellen "Gottesdienst im Grünen" nach Riddagshausen ein.

Mühlen laden ein

Traditionell findet am Pfingstmontag auch der Deutsche Mühlentag statt. In der Region 38 sind folgende Mühlen für Besucher geöffnet:

  • Windmühle Ohrdorf (Wittingen): 10 - 16 Uhr Führungen und Aufsegeln der Segelflügel.
  • Wassermühle Wahrenholz: Besichtigungen, Führungen, Kunsthandwerkermarkt.
  • Mühlenmuseum Gifhorn: 10 - 18 Uhr Besichtigungen, Mahlvorführungen
  • Wassermühle Lohmühle, Goslar: 10 - 17 Uhr geöffnet, Vorführungen des Stampfwerks um 11, 14 und 16 Uhr.
  • Windmühle Wendhausen (Lehre): 10 - 17 Uhr Besichtigung mit Erklärungen.
  • Windmühle Zweidorf (Wendeburg): ab 11 Uhr ökumenischer Gottesdienst, danach Besichtigungen.
  • Motormühle Blumenhagen (Edemissen): 10 - 18 Uhr Führungen und Malbetrieb, Bewirtung mit Kaffee und Kuchen.
  • Bockwindmühle Lichtenberg (Salzgitter): Mühlenfest, Führungen.
  • Bockwindmühle Salder (Salzgitter): Führungen, Bewirtung mit Kaffee und Kuchen.
  • Bockwindmühle Dettum (Wolfenbüttel): Malbetrieb, Führungen, Bewirtung.
  • Bockwindmühle Abbenrode (Cremlingen): Gottesdienst, Besichtigung, Führungen, Bewirtung (unter anderem Zuckerkuchen aus dem historischen Backofen).
  • Wassermühle Erkerode: 10 Uhr Gottesdienst, anschließend bis 17 Uhr Mühlentag.
  • Bockwindmühle Schradersche Mühle (Wolfsburg-Kästorf): 11 - 17 Uhr Führungen, Musikprogramm, Basteln für Kinder.