Region38 

Durchwachsene Woche - Hoffen auf den Mittwoch

Am Mittwoch wird das Wetter nochmal richtig schön (Archivbild).
Am Mittwoch wird das Wetter nochmal richtig schön (Archivbild).
Foto: dpa

Offenbach. Die Niedersachsen erwartet in der kommenden Woche ein sehr durchwachsenes Wetter. So ist zumindest der Ausblick des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Die unregelmäßige Wetterlage sei auf die Wechsel von Hoch- und Tiefdruckgebieten zurückzuführen.

Wind an der See und im Harz

"In der Nacht zum Montag wird es erstmal windig", erklärte eine Sprecherin des DWD am Sonntag. Die Böen betreffen vor allem die vorgelagerten Nordseeinseln und den Harz. Hier gibt es Winde mit Geschwindigkeiten von bis zu 65 Kilometern pro Stunde. Diese halten sich voraussichtlich bis zum Montagnachmittag.

Regen am Donnerstag

Am Dienstag soll es trocken bleiben und freundlicher mit oft wechselnder Bewölkung werden. Am Mittwoch kommen im Laufe des Tages mit der Front aus dem Westen Wolken und vereinzelte Gewitter auf, die besonders in der zweiten Tageshälfte zunehmen. In der Nacht zum Donnerstag und am Morgen sei auch Regen nicht auszuschließen. Dieser ziehe aber nach Osten hin ab. Der Donnerstag und der Freitag bleiben dadurch weitestgehend trocken.

Die Temperaturen liegen Anfang der Woche noch bei 21 bis 23 Grad im Binnenland und 18 Grad an der Küste, bis zum Freitag kühlt es auf rund 19 bis 22 Grad ab. Lediglich am Mittwoch werden Temperaturen von bis zu 29 Grad im Süden des Landes, 26 Grad in Bremen und 23 Grad an den Küsten erwartet.