Region38 

Darum parken Kamele vor einem Discounter in Bergen

Verkehrsteilnehmer hatten die Tiere vor dem Supermarkt in Bergen entdeckt.
Verkehrsteilnehmer hatten die Tiere vor dem Supermarkt in Bergen entdeckt.
Foto: Polizei Celle

Celle. Beamte der Polizei aus Bergen mussten vermutlich bei einem Einsatz am späten Abend zweimal hinschauen. Denn: Auf dem Parkplatz eines an die B3 angrenzenden Discounter hatten Verkehrsteilnehmer tatsächlich mehrere Kamele entdeckt. Das berichten die Beamten am Dienstagvormittag.

Demnach stellten die Beamten vor Ort fest, dass die sieben Kamele aus dem unweit errichteten Winterlagers eines Zirkus ausgebrochen waren. Bei Twitter schreibt die Polizei: "Sie warteten auf die besten Angebote!!!"

Um eine Gefahr für den fließenden Verkehr auf der B3 zu verhindern, sicherte die Polizei die Örtlichkeit bis zur Rückführung der Tiere in ihren Stall ab. Ein verantwortlicher Mitarbeiter des Zirkus führte die Tiere in ihre Stallung zurück. (mvg)