Region38 

Der Winter kommt: Am Wochenende wird es kalt in der Region

Am Wochenende kann es stellenweise schneien. (Archivbild)
Am Wochenende kann es stellenweise schneien. (Archivbild)
Foto: Angelika Warmuth/dpa

Region38. Der dritte Advent wird kalt - und es kann schneien. Das berichten der Deutsche Wetterdienst und wetter.de am Freitag. Demnach wird es bereits am Samstag kalt. Auch wenn es zeitweise freundlich wird, gibt es verbreitet leichten Dauerfrost bei bis zu minus 1 Grad.

Frostige Temperaturen

Am Sonntag den dritten Advent erwarten die Wetterexperten dann von der Ems her Schnee bei starker Bewölkung, teils aber auch Regen mit örtlicher Glatteisgefahr. In Braunschweig soll es ab dem frühen Nachmittag Schneefall oder kurze Schneeschauer geben. Das Thermometer sinkt auf bis zu minus 4 Grad.

-----------------------

Mehr Themen:

VW liefert wieder weniger Autos aus - und vermeldet dennoch Rekord

7 Welpen auf der Rückbank: Fahrer verstrickt sich in Widersprüche

Kumbela-Comeback? Das sagt Eintracht Braunschweig

-----------------------

In Wolfsburg bleibt es dagegen trocken und kalt. Mit Regen könne nur vereinzelt gerechnet werden. Die Temperaturen sinken auf minus 2 Grad.

Knackig kalt wird es unterdessen in Gifhorn. Dort können es bis zu minus 4 Grad werden. Es bleibt vornehmlich trocken. Erst am Abend muss mit Schnee oder Schneegriesel gerechnet werden. In Salzgitter wird es kalt und sonnig am Samstag. Am Sonntagnachmittag muss auch hier immer wieder mit Schnee gerechnet werden. Die Temperaturen pendeln sich um die 0 Grad ein. (mvg)