Region38 

Frau schreit Schlägerbande in die Flucht

In Oldenburg wurde eine Frau Zeuge eines brutalen Raubüberfalls und schrie die Täter in die Flucht(Symbolbild)
In Oldenburg wurde eine Frau Zeuge eines brutalen Raubüberfalls und schrie die Täter in die Flucht(Symbolbild)
Foto: Imago/7aktuell
  • Räuber prügeln in Oldenburg auf Mann ein
  • Frau wird Zeuge von Straftat und schreit drauf los

Eine unbekannte Frau hat in Oldenburg eine Bande von Schlägern und Räubern in die Flucht geschrien. Sieben noch unbekannte Täter rissen zuvor an dem Bahnübergang auf der Alexanderstraße einen 24 Jahre alten Mann vom Fahrrad, schlugen massiv auf ihn ein und raubten ihm 180 Euro, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Polizei Oldenburg sucht Zeugen

Aus ihrem Auto heraus schrie die Helferin die Schläger an, die daraufhin die Flucht ergriffen. Die Frau fuhr nach der Aktion am Freitagabend davon. Die Polizei sucht nun Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Nummer (0441) 790 41 15 zu melden. (dpa, aj)