Region38 

Toter in Lehrte – Ermittler erlassen gleich zwei Haftbefehle

Ein 34 Jahre alter Mann ist in seiner Wohnung am Montagmorgen tot aufgefunden worden.
Ein 34 Jahre alter Mann ist in seiner Wohnung am Montagmorgen tot aufgefunden worden.
Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Lehrte/Hildesheim. Gegen die beiden Tatverdächtigen im Fall des in Lehrte tot aufgefundenen 34-Jährigen ist Haftbefehl ergangen.

Den 21 und 22 Jahre alten Männern wird gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung und gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Donnerstag mitteilte. Der Haftbefehl wurde bereits am Dienstag erlassen.

Streit in Lehrte endet tödlich

Die beiden Tatverdächtigen waren nach Auskunft der Staatsanwaltschaft ebenfalls Bewohner der Unterkunft, in der der Tote am Montag gefunden wurde. Diese wird vorwiegend von reisenden Handwerkern angemietet.

Dort hatte das Opfer nach Polizeiangaben mit einigen Männern Alkohol getrunken, als es zum Streit kam, der eskalierte. Der 34-Jährige sei an Gewalteinwirkung gestorben. Ein 42 Jahre alter Bewohner wurde im Zuge des Streits leicht verletzt. (ck)