Region38 

O'zapft is! Die Niedersachsen lieben Bier und schaffen es aufs Podium

In der Bier-Statistik werden Niedersachsen und Bremen zusammengerechnet (Symbolbild).
In der Bier-Statistik werden Niedersachsen und Bremen zusammengerechnet (Symbolbild).
Foto: imago/Frank Sorge

Hannover/Bremen. Die Niedersachsen und Bremer konsumieren gerne Bier. 2018 lag der Nordwesten beim Bierabsatz nach Bayern und Nordrhein-Westfalen mit 8,3 Millionen Hektolitern auf dem dritten Platz - 0,3 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor.

Hoher Bier-Konsum im Nordwesten

Das geht aus den jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. In der Statistik werden Niedersachsen und Bremen zusammengerechnet.

Ähnliche Artikel:

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Deutschland pro Einwohner 94,2 Liter verbraucht. Mit knapp 25 Millionen Hektolitern ging das meiste Bier in Bayern über die Theke, gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit knapp 22,3 Millionen Hektolitern.

Mit 83 Brauereien belegen Niedersachsen und Bremen bundesweit Platz fünf. Die mit Abstand meisten Betriebe gibt es in Bayern (654), gefolgt von Baden-Württemberg (206), Nordrhein-Westfalen (155) und Hessen (88).