Region38 

Zweites Todesopfer: Mann stirbt nach Unfall in Gardelegen im Krankenhaus

Ein Unfall in Garelegen hat jetzt ein zweites Todesopfer gefordert (Symbolbild).
Ein Unfall in Garelegen hat jetzt ein zweites Todesopfer gefordert (Symbolbild).
Foto: imago/7aktuell

Gardelegen . Drei Tage nach dem Zusammenstoß zweier Autos im Altmarkkreis Salzwedel ist ein 70 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei am Donnerstag in Salzwedel mit.

Mann hatte Lkw überholt

Am Montag hatte der 70-Jährige mit seinem Wagen auf der B71 zwischen Gardelegen und Letzlingen einen Lastwagen überholt und ein Auto im Gegenverkehr übersehen.

Verletzungen zu schwer

Dessen 26-jähriger Fahrer konnte nicht mehr ausweichen, der Mann starb noch an der Unfallstelle. Der 70-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht, dort starb er am Donnerstagmorgen.