Region38 

Wärmster Tag im Februar: Niedersachsen knackt Langzeit-Rekord

Am Mittwoch wurden in Niedersachsen neue Wärme-Rekorde aufgestellt. So manch einer wusste das zu nutzen.
Am Mittwoch wurden in Niedersachsen neue Wärme-Rekorde aufgestellt. So manch einer wusste das zu nutzen.
Foto: Raphael Knipping/dpa

Hannover . An vielen Orten in Niedersachsen war es am Mittwoch so warm wie noch nie an einem Februar-Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Fast überall purzeln die Rekorde

An 37 von insgesamt 47 in Niedersachsen installierten Wetterstationen mit Temperaturmessung wurden Rekordtemperaturen gemessen, wie Klaus Mader vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Donnerstag berichtete.

Demnach war es in Lingen im Landkreis Emsland mit 20,4 Grad am wärmsten. Auch in Bremerhaven war der Mittwoch der wärmste bisher gemessene Februartag.

Daten aus der Region38:

DWD: Gesamt-Monat war kein Rekord

"Der Februar insgesamt stellt keinen Rekord dar", sagte Mader. Ihm zufolge betrug das Monatsmittel in Niedersachsen im Februar 5,2 Grad.

Damit war es der fünftwärmste Februar. Im Jahr 1995 war der Februar mit ebenfalls 5,2 Grad genau so warm.