Region38 

Tiger-Babys im Zoo Hannover: So niedlich zeigen sie sich zum ersten Mal den Besuchern

Tiger-Babys erkunden zum ersten Mal das Außengehege im Zoo in Hannover.
Tiger-Babys erkunden zum ersten Mal das Außengehege im Zoo in Hannover.
Foto: dpa

Die vor zwei Monaten geborenen Tiger-Drillinge haben sich im Zoo Hannover zum ersten Mal den Besucher gezeigt.

Tiger-Babys erkunden zum ersten Mal die Welt an der frischen Luft im Zoo Hannover

Sie schlichen in ihrem Gehege durch das hohe Gras, pirschten sich an Schmetterlinge heran und suchten schnell wieder Schutz bei Mutter Alexa, um mit ihr zu toben.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

VW: Produktion wird eingestellt – Aus für beliebten Kleinwagen

Salzgitter: Mann geht mit Mistgabel auf Gegner los – dann will er ihn töten

• Top-News des Tages:

Junger Autofahrer (18) überschlägt sich – wie durch ein Wunder kann er sich aus dem Wagen befreien

Brandserie in Wolfsburg: Polizei hat eindeutigen Verdacht

-------------------------------------

Ihre ersten Wochen hätten die drei Sibirischen Tigerhinter den Kulissen verbracht, teilte der Zoo am Freitag mit. Jetzt seien die „Fellknäuel auf Riesentatzen“ alt genug, um ihr Reich im Dschungelpalast zu erkunden.

Die drei kamen am 12. April zur Welt.

Die Jungtiere wiegen gerade mal sieben Kilo

Noch wiegen sie jeweils etwa sieben Kilogramm. Ausgewachsen kommen sie auf ein Gewicht von bis zu 280 Kilo.

Von jetzt an haben die Tiger-Drillinge zunächst jeden Tag von 12.30 bis 14 Uhr die Möglichkeit, ihr Gehege zu erkunden. (dpa/fb)