Region38 

Schrecklicher Unfall mit Traktor in Bonese: Vater stirbt, seine beiden Kinder werden schwer verletzt

Bei diesem schweren Verkehrsunfall im Altmarkreis Salzwedel ist am Mittwochmorgen eine Person getötet worden.
Bei diesem schweren Verkehrsunfall im Altmarkreis Salzwedel ist am Mittwochmorgen eine Person getötet worden.
Foto: Matthias Strauss

Bonese. Nördlich des Landkreises Gifhorn hat es einen schweren Unfall gegeben. Nach ersten Angaben der Polizei ist dabei ein Mann ums Leben gekommen. Drei Menschen wurden verletzt, darunter die beiden Kinder des 41-Jährigen. Sie erlitten schwere Verletzungen.

Tödlicher Unfall nördlich von Gifhorn

Demnach passierte der Unfall am Mittwochmorgen am Ortsausgang von Bonese im Altmarkkreis Salzwedel. Der Vater kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit seinem VW Touareg frontal mit einem Traktor.

Bei dem heftigen Zusammenstoß verlor der Mann sein Leben, seine acht und elf Jahre alten Kinder wurden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog die Kleine in eine Klinik nach Hamburg, ihr Bruder wurde ins Klinikum Gifhorn gebracht. Der Traktorfahrer erlitt leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus Salzwedel.

-----------

Mehr von uns:

-----------

Die Leiche des Mannes wurde erst am Mittag geborgen. Rettungssanitäter und Notfallseelsorger kümmern sich um seine Frau.

Unfallursache noch unklar

Wie genau es zum Unfall kam, ist noch unklar. Die Unfallstelle wurde in beiden Richtungen voll gesperrt. An Auto und Traktor entstand Totalschaden. Beide Räder des Traktors wurden abgerissen. Das Auto wurde vorne wurde mit Schwerpunkt auf der Fahrerseite bis zur A-Säule völlig zerstört. (ck)