Region38 

Hund: Familie sucht dringend Gassi-Geher für Pikus – aus einem traurigem Grund

Eine Familie aus Eilsleben sucht einen Gassi-Geher für Hund Pikus. Dahinter steckt eine traurige Geschichte.
Eine Familie aus Eilsleben sucht einen Gassi-Geher für Hund Pikus. Dahinter steckt eine traurige Geschichte.
Foto: imago/Frank Sorge/privat/Collage

Eilsleben. Eine Familie aus Eilsleben nahe Helmstedt sucht dringend einen Gassi-Geher für Hund Pikus. Und dahinter verbirgt sich eine traurige Geschichte.

Pikus ist zwölf Jahre alt, lebt seit jeher bei seiner Familie – und muss nun vielleicht weg. Außer, die Familie findet einen Gassi-Geher für ihren geliebten Hund.

Hund braucht neuen Gassi-Geher – sonst muss er seine Familie verlassen

Denn Pikus Herrchen sei schwer erkrankt, auch das Frauchen könne nicht mehr viel mit ihm machen. Das berichtet die Enkelin des Paares bei Facebook.

--------------------------------

Mehr Themen aus der Region

Top-Themen

-----------------------------------

Findet sich kein Gassi-Geher, müsse der Vierbeiner an eine andere Familie abgegeben oder aber ins Tierheim gebracht werden. Eine andere Alternative wäre eine Pflegestelle. Die hätte die Familie übrigens bereits gefunden.

Hund Pikus lebt in Eilsleben nahe Helmstedt

Allerdings, so schreibt die Enkelin, hofft die Familie noch darauf, dass Pikus in seiner gewohnten Umgebung bleiben kann.

Hund Pikus halt selbst eine kleine Herschwäche und leidet unter Wassereinlagerungen. Deshalb müsse er eineinhalb Tabletten täglich nehmen. Der Rüde schläft gern, liebt es, gekrault zu werden oder im hohen Gras zu wühlen und Löcher zu graben.

Auch liebt er es, mit Gleichgesinnten zu spielen. Danach braucht er dann aber auch eine Pause zum Ausruhen. (red)