Region38 

Magdeburg: Wilde Verfolgungsjagd! 7 Menschen verletzt

Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei Magdeburg wurden sieben Menschen verletzt.
Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei Magdeburg wurden sieben Menschen verletzt.
Foto: Matthias Strauss

Magdeburg. Wilde Verfolgungsjagd in Magdeburg!

Am frühen Samstagmorgen hat ein Mann vor einer Verkehrskontrolle in Magdeburg fliehen wollen. Dabei sind sieben Menschen, darunter drei Polizisten, verletzt worden.

Magdeburg: Mann will vor Polizeikontrolle fliehen

An dem Morgen wollten Beamte bei einer Routinekontrolle ein Auto überprüfen, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Fahrer raste den Polizisten jedoch davon.

Die Beamten verfolgten den Wagen. In einer Linkskurve kam zunächst der Polizeitransporter nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in eine Mauer.

--------------

Mehr aus Braunschweig:

--------------

Flüchtiger Autofahrer rammt anderes Fahrzeug

Der Flüchtige raste an der nächsten Ampelkreuzung bei Rot in einen anderen Wagen. Er und sein Beifahrer sowie die beiden Insassen in dem anderen Auto wurden leicht verletzt.

Warum die beiden Männer flohen, war zunächst unklar. (dpa)