Region38 

Harz: 30 Jahre Mauerfall – Unbekannte zerstören gerade DAS

Mauerfall im Harz: Unbekannte machen sich an einem Denkmal zu schaffen.
Mauerfall im Harz: Unbekannte machen sich an einem Denkmal zu schaffen.
Foto: imago images / Camera4

Der 9. November 2019 – Deutschland feiert 30 Jahre Mauerfall.

Gerade zu diesem Tag haben sich Unbekannte an dem Grenzdenkmal in Wülperode (Harz) an der ehemaligen innerdeutschen Grenze zu schaffen gemacht. Das teilte die Polizei Halberstedt am Samstag mit.

Harz: Denkmal an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze zerstört

Im Bereich des ehemaligen Grenzüberganges zwischen BRD und DDR, an der heutigen Grenze zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, beschädigten unbekannte Täter das Grenzdenkmal in Wülperode.

Dort wurden drei Gedenktafeln aus Echtholz mit Glasschaukästen aus der Metallverankerung abgeschraubt und umhergeworfen.

Polizei ermittelt

Außerdem trennten die unbekannten Täter die Hinweistafel zur damaligen Grenzteilung von der Metallhalterung ab und warfen sie dann um.

------------------------------------

• Mehr Nachrichten aus Braunschweig:

Betrunkener belästigt Jugendliche in der Bahn in Braunschweig – dann zeigt ein Mann Zivilcourage

VW fährt Batterie-Produktion hoch – das ist der Plan für das Werk Braunschweig

„Friss einfach weniger!“ – so selbstbewusst geht eine Frau aus Braunschweiger mit ihrer Krankheit um

-------------------------------------

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit in dem Fall.

Polizei bittet um Hinweise

Falls du etwas Auffälliges rund um das Denkmal mitbekommen hast, melde dich beim Polizeirevier Harz in Halberstadt unter der Telefonnummer 03941/674 – 293.

Das Denkmal wurde laut der „Volksstimme“ von Schülern erschaffen. Hinter einem alten Kfz-Sperrgraben verdeutlichten ein Stück Zaun und Schautafeln die bewegte Geschichte der Grenze in der Region.

Der Projektinitiator Sebastian Knobbe vermutete in der „Volksstimme“, dass es sich um eine geplante politisch motivierte Tat handelt. (vh)