Region38 

Harz: 21-Jähriger stirbt bei schrecklichem Unglück auf Landstraße – Polizei ermittelt

Harz: Ein Motorradfahrer (†21) verunglückte mit dieser Maschine.
Harz: Ein Motorradfahrer (†21) verunglückte mit dieser Maschine.
Foto: Polizei

Wieserode. Bei einem schrecklichen Verkehrsunfall im Harz ist am Montagnachmittag ein Motorradfahrer (†21) ums Leben gekommen.

Nach Angaben des Polizeireviers im Harz war der 21-Jährige aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz auf der Kreisstraße 1367 unterwegs, als das Unglück gegen 15.47 Uhr zwischen Wieserode und Meisdorf geschah.

Harz: 21-Jähriger kracht in Leitplanke und schleudert durch die Luft

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei kam der junge Motorradfahrer etwa 1,3 Kilometer vor dem Abzweig zur L230 mit seiner Maschine (Ducati) links von der Fahrbahn ab.

Das Unfallopfer krachte in die Leitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der junge Mann etwa zehn Meter ein Waldstück neben dem Straßenrand geschleudert.

------------------------------------

• Mehr Themen aus dem Harz:

Real schließt mehrere Filialen: diesen Markt trifft es in unserer Region – Gewerkschaft wütend: „eine ganz bittere Stunde“

Harz: Förster rettet seltenen Tieren das Leben – sie waren völlig entkräftet

• Top-News des Tages:

Wolfsburg: Polizei will Massenschlägerei am Allersee verhindern – und wird selbst zum Opfer

Kinderbonus komplett ungerecht? Ausgerechnet bei IHNEN sorgt das Kindergeld-Extra für „Wut und Unverständnis“

-------------------------------------

Motorradfahrer erleidet tödliche Verletzungen bei Unfall im Harz

Bei dem Unfall erlitt das Unfallopfer lebensbedrohliche Verletzungen. Für ihn sollte jede medizinische Hilfe zu spät kommen. Noch am Unfallort erlag der 21-Jährige seinen schwerwiegenden Verletzungen.

Die Polizei im Harz muss nun klären, wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Bei einem anderen Unfall im Harz sind vor einer Woche drei Menschen verbrannt. Mittlerweile konnte die Polizei die Identität der Opfer feststellen. Mehr zu der Tragödie erfährst du hier >>> (ak)