Veröffentlicht inSalzgitter

Raubüberfall im Stadtpark

Blaulicht.jpg
Symbolfoto Foto: dpa

Salzgitter-Lebenstedt. 

Eine Spaziergängerin ist im Stadtpark brutal überfallen worden. Die 63 Jahre alte Frau ging am Freitagmittag, 29. April 2016, im Stadtpark parallel der Willy-Brandt-Straße spazieren, als ein bislang unbekannter Radfahrer sich ihr von hinten näherte.

Er entriss der Frau einen Jutebeutel und griff auch nach der Handtasche. Diese konnte das Opfer aber festhalten, bevor der Täter schnell davon fuhr.

Die Frau wurde bei dem Überfall leicht an der Hand verletzt. Der Täter entkam unerkannt. Die Beute in dem Jutebeutel: Wertlose Kontoauszüge.