Veröffentlicht inSalzgitter

Unbekannte werfen mit Steinen Fensterscheiben ein

Blaulicht.jpg
Symbolbild Foto: dpa

Salzgitter. 

Unbekannte haben mit einem Pflasterstein eine Fensterscheibe in Salzgitter-Lebenstedt eingeschlagen. In der Nacht zu Donnerstag, 5. Mai 2016, wurde ein 46-jähriger Mann durch ein Geräusch wach. Das Geräusch war ein Pflasterstein aus Beton, den unbekannte Täter gegen das Fenster einer Nachbarwohnung im Ütschenkamp in Salzgitter-Lebenstedt geschmissen haben.

Der 46-Jährige konnte nur noch zwei männliche Personen durch die Dunkelheit davonlaufen sehen.

In der Nachbarwohnung war zur Tatzeit niemand zu Hause, das 53 Jahre alte Opfer wurde informiert. Neben dem Fenster war auch die Zimmerwand beschädigt und ein Porzellan-Elefent. Es entstand ein Gesamtschaden von mindestens 500 Euro.