Veröffentlicht inSalzgitter

Zwei Verletzte bei Autounfall

Rettungswagen.jpg
Keine Rettung gab es mehr für eine 80-Jährige bei einem Wohnungsbrand in Oldenburg. Foto: dpa
  • Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Baddeckenstedt.
  • Unfall zwischen Holle und Baddeckenstedt.

Salzgitter. 

Bei einem verkehrsunfall sind am Sonntagmorgen zwei Insassen verletzt worden. Das teilte die Polizei am heutigen Montag, den 30. Mai 2016, mit. Der 25-jährige Fahrer eines Fords verlor auf der K52 zwischen Holle und Baddeckenstedt in einer rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Das geriet auf nasser Straße ins Schleudern, überfuhr zunächst einen Leitpfahl und schleuderte dann in den Graben. Daraufhin drehte sich der Pkw und kam vor einem Straßenbaum zum Stehen. Die beiden Mitfahrer, 16 und 17 Jahre alt, wurden mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Bei dem Unfall entstand darüber hinaus ein Sachschaden von 2.750 Euro.