Salzgitter 

Martina aus Lebenstedt braucht einen Stammzellspender

Typisieren tut nicht weh.
Typisieren tut nicht weh.
Foto: Mareike van Gerpen

Lebenstedt. Am Sonntag, 26. Juni 2016, werden Lebensretter gesucht. Während des Public Viewings in der Eissporthalle am Salzgittersee gibt es eine Typisierungsaktion, los geht es um 16 Uhr.

Wer da nicht kann, kann sich auch außerhalb der Aktion der Stammzellspenderdatei registrieren zu lassen. Das Gesundheitsamt der Stadt ist Kooperationspartner der gemeinnützigen Organisation Norddeutsches Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR). Dort kann man sich nach jederzeit kostenlos typisieren lassen (Telefon: 05341/8392063).

Im konkreten Fall geht es um Martina aus Salzgitter. Die 52-Jährige ist an Leukämie erkrankt und braucht dringend eine Stammzellenspende, um wieder geheilt zu werden.