Veröffentlicht inSalzgitter

Schläge und Tritte: Drei Männer überfallen 30-Jährigen

Gebhardshagen. 

Bei einem Überfall haben drei Männer unter Anwendung von Gewalt versucht einem vierten sein Portemonnaie und Handy abzunehmen.

Das Opfer war am Donnerstagabend, 25. August, gegen 22 Uhr im Park am Festplatz zu Fuß unterwegs, als die drei Männer ihm entgegen kamen. Sie forderten sein Handy und sein Portemonnaie von ihm. Einer der Männer trat den 30-Jährigen in den Rücken und brachte ihn so zu Fall.

Als er wieder aufstehen konnte, schlug er einem der Täter ins Gesicht und flüchtete nach Hause. Kurz danach ging er zur Polizei und zeigte den Überfall an, bei dem die Täter keine Beute erlangten.

Die Unbekannten waren ungefähr dreißig Jahre alt, und sprachen gebrochenes Deutsch. Weiterhin war einer der Männer etwa 1.85 Meter groß. Hinweise nimmt die Polizei Salzgitter-Bad unter der Nummer 05341/8250 entgegen.