Veröffentlicht inSalzgitter

Beunruhigender Fund: Suchaktion abgebrochen

34-Personsuche8478-rk.jpg
Die Feuerwehr sucht eine vermisste Person in Thiede. Foto: Rudolf Karliczek

Thiede/Steterburg. 

Großeinsatz am Teich Tonkuhle: Die Feuerwehr hat dort am Sonntag, 28. August, eine Stunde lang nach einer eventuell ertrunkenen Person gesucht.

Der Grund: Eine Frau hat dort bei ihrer morgendlichen Radtour um 7 Uhr ein herrenloses Fahrrad gesehen. Daneben lag ein Stapel ordentlich gefalteter Kleidung.

„Als wir dann etwa 100 Meter weiter gingen, haben wir einen Holzkohlegrill gesehen, auf dem dann die Unterwäsche lag. Das kam mir komisch vor, darum habe ich die Polizei gerufen“, erklärte die Frau.

Suche abgebrochen

Die Polizei holte die Feuerwehr zur Unterstützung. Eine Stunde waren die Beamten mit einem Boot und suchten den Teich ab. Dann wurde die Suche abgebrochen.

Bereits am Samstag gegen 23 Uhr haben Beamten in dem Bereich eine unbekleidete Person angetroffen. Ein Zusammenhang wird von den Beamten überprüft, sagte ein Polizist gegenüber news38.de.

Am Sonntagabend sagte uns ein Sprecher, in der gefundenen Kleidung seien keinerlei Hinweise auf den Besitzer gefunden worden. Am Montag werde man dahingehend Ermittlungen aufnehmen.