Veröffentlicht inSalzgitter

Zu heiß gekocht: 30 Feuerwehrleute eilen zur Hilfe

Salzgitter. 

Angebranntes Essen hat am heutigen Sonntagabend, 30. Oktober, die Feuerwehr in Salzgitter-Bad auf den Plan gerufen: In der Erikastraße wurde ein Wohnungsbrand gemeldet – als die Freiwillige Feuerwehr Bad sowie zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr anrückten, stellte sich schnell die Ursache der Rauchentwicklung heraus.

Nach Angaben der Einsatzleitstelle waren rund 30 Feuerwehrleute vor Ort; jedoch konnten sie schnell wieder abrücken.