Veröffentlicht inSalzgitter

Streit artet aus: Mann stößt Nachbarn Knie ins Gesicht

Salzgitter-Lebenstedt. 

Ein Nachbarschaftsstreit in einem Mehrfamilienhaus am Hüttenring ist so ausgeartet, dass einer den anderen drei Kniestöße ins Gesicht verpasst hat, teilte die Polizei mit

Der Streit der Männer artete gegen 0:30 Uhr aus. Der 19-Jährige packte den 33-Jährigen am Kragen und versetzte ihm drei Kniestöße ins Gesicht.

Der Verletzte wurde von der Besatzung des Rettungswagens behandelt. Gegen den 19-Jährigen wird nun ermittelt.