Salzgitter 

Für Linden Lebenstedt – BUND will Kettensägen stoppen

Sieben Linden sollen in Lebenstedt gefällt werden. (Symbolbild)
Sieben Linden sollen in Lebenstedt gefällt werden. (Symbolbild)
Foto: dpa

Salzgitter. Die Berliner Straße in Lebenstedt soll neugestaltet werden. Das hat der Rat bereits beschlossen. Sieben der Linden an der Straße sollen laut BUND Salzgitter den Kettensägen zu Opfer fallen.

"Wir haben uns für den Erhalt der Linden im Umwelt- und Klimaschutzausschuss eingesetzt. Leider nicht mit dem gewünschten Ergebnis, da sich die Politiker im Ausschuss über unser Votum hinweggesetzt haben", so Thomas Ohlendorf vom BUND Salzgitter.

Die Diskussion für den Erhalt der sieben Linden zwischen Chemnistzer Straße und Marienbruchstraße sei inzwischen wieder aufgeflammt und das Thema solle - trotz Beschluss des Rates - am 28. Februar im Ratssaal mit der Öffentlichkeit diskutiert werden.

Der BUND willl sich dabei für den Erhalt der Bäume einbringen und Unterschriften sammeln. Nähere Informationen gibt es auf der Webseite des BUND Salzgitter.