Veröffentlicht inSalzgitter

Suche erfolglos: 75-Jähriger weiter vermisst

Max Horst Gutsche (75) wird seit dem Dienstagmittag, 18. April, vermisst.
Max Horst Gutsche (75) wird seit dem Dienstagmittag, 18. April, vermisst. Foto: Foto: Polizei Salzgitter

Salzgitter. 

Ein 75-Jähriger aus Salzgitter wird weiterhin vermisst. Der demenzkranke und orientierungslose Mann konnte bisher noch nicht gefunden werden, teilte ein Sprecher der Polizei Salzgitter-Bad auf Anfrage von news38.de am Montag, 24. April, mit.

Der Vermisste war nach einem Arztbesuch in Salzgitter-Bad zu Fuß in unbekannte Richtung verschwunden (news38.de berichtete). Am Freitagnachmittag war ein Hinweis auf den Vermissten eingegangen. Zeugen wollen ihn in der Nähe der B6 gesehen haben. Daraufhin wurde ein stark bewachsener Bereich in der Nähe der Hohenroder Spinne abgesucht. Auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera war mehrfach im Einsatz.

Allerdings blieb der Versuch erfolglos. Der Vermisste wurde in der Vergangenheit schon mehrfach in hilfloser Lage in Waldgebieten der Region festgestellt. Aufgrund der Witterungsbedingungen könnte der Vermisste in Lebensgefahr schweben, so die Polizei.