Veröffentlicht inSalzgitter

Attacke von hinten: Fahrradfahrer scheitert kläglich

Salzgitter. 

Ein Unbekannter hat versucht, einer 65-Jährigen die Handtasche zu entreißen. Zu der Attacke kam es bereits am vergangenen Sonntag, wie die Polizei Salzgitter am Mittwoch, 10. Mai schreibt.

Demnach war die Frau gegen 22 Uhr zu Fuß auf dem Stichweg in Lebenstedt unterwegs. Als sie vor der Stadtbibliothek war, habe sie von hinten einen extrem lauten Fahrraddynamo gehört und ein Fahrradlicht gesehen, sagte die Frau der Polizei.

Plötzlich habe der Fahrradfahrer versucht, ihr die Handtasche zu entreißen. Dabei sei zwar ein Henkel abgerissen, die Tasche bekam der Mann aber nicht zu greifen. Stattdessen flüchtete er. Der Frau tat hinterher die Schulter etwas weh.

Die 65-Jährige meint, dass der Täter jung und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß war. Er habe dunkle Haare – oder eine dunkle Mütze getragen. Sein Fahrrad war offensichtlich schon etwas älter.

Die Polizei Salzgitter hofft, dass jemand etwas beobachtet hat und Hinweise geben kann. Telefon: 05341/18970.