Veröffentlicht inSalzgitter

Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer überschlägt sich

Fahrradunfall, Fahrrad, Blaulicht
Symbolfoto. Foto: dpa

Lebenstedt. 

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Schwalbenweg/Schölkegraben in Salzgitter-Lebenstedt ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei Salzgitter am Freitag, 7. Juli, mitteilte, übersah am Donnerstag eine 25-jährige Autofahrerin beim Rechtsabbiegen einen 33 Jahre alten Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Dieser fuhr auf der falschen Straßenseite und versuchte noch auszuweichen. Der Zusammenstoß ließ sich aber nicht mehr vermeiden.

Beim Sturz auf die Straße habe er sich überschlagen und an der Schulter verletzt. Der verletzte Mann wurde umgehend mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf rund 700 Euro.