Salzgitter 

Ab Donnerstag: Wieder Züge in Ringelheim

Die meisten Unwetterschäden sind beseitigt, ab Donnerstag können die Triebzüge wieder Salzgitter-Ringelheim anfahren (Archivbild).
Die meisten Unwetterschäden sind beseitigt, ab Donnerstag können die Triebzüge wieder Salzgitter-Ringelheim anfahren (Archivbild).
Foto: dpa

Salzgitter. Gute Nachrichten für Bahn-Pendler in Salzgitter: Ab dem Betriebsstart am Donnerstag, 3. August, verkehren auf der Strecke zwischen Salzgitter-Ringelheim und Hildesheim-Hauptbahnhof wieder Züge.

Das kündigte Bahnbetreiber Metronom an. Allerdings können die Züge vorerst nur mit verminderter Geschwindigkeit fahren, so dass mit Verspätungen zu rechnen sei. Der Haltepunkt Börßum indes könne weiterhin nicht angefahren werden; noch immer sei kein Zugang zu den Bahnsteigen möglich.

Wegen des Hochwassers in der vergangenen Woche waren etliche Strecken unpassierbar beziehungsweise unterspült. Bis Donnerstagfrüh indes setzen Metronom beziehungsweise Erixx einen Busersatzverkehr ein.