Salzgitter 

Exhibitionist: Hosen runter in der Bank

Im Vorraum der Volksbank in Ringelheim hat sich ein etwa 50-jähriger Exhibitionist einer 17-Jährigen gezeigt (Symbolbild).
Im Vorraum der Volksbank in Ringelheim hat sich ein etwa 50-jähriger Exhibitionist einer 17-Jährigen gezeigt (Symbolbild).
Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Salzgitter. Bei der Bank müssen viele zwar - im übertragenen Sinne - die Hosen herunterlassen. Doch jene Entblößung, die sich am Samstagabend im Vorraum der Volksbank an der Poststraße in Ringelheim ereignet hat, nennt sich Exhibitionismus. Und ist strafbar.

Nach Angaben der Polizei vom Sonntag hat ein bislang Unbekannter einer 17-Jährigen seinen Penis präsentiert; anschließend sei der etwa 50 Jahre alte Mann geflüchtet.

Der Täter soll kurze, dunkle Haare haben und mit einer Jeans sowie einer Strickjacke bekleidet gewesen sein. Eine Fahndung der Polizei Salzgitter sei bislang ergebnislos geblieben. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05341/8250 entgegen.