Salzgitter 

Abschiedsfahrt der 41: Noch wenige Plätze frei

Die "Alte Dame" fährt am 24. März ein letztes Mal.
Die "Alte Dame" fährt am 24. März ein letztes Mal.
Foto: Dampflok Gemeinschaft 41 096

Salzgitter/Braunschweig/Peine. Es ist die vorerst letzte Fahrt der alten Dampflok - und bislang wollen mehr als 300 Eisenbahn-Enthusiasten mit dabei sein. So viele nämlich haben sich für die Abschiedsfahrt der 41 096 angemeldet, wie die Peiner Nachrichten Christian Wegmann von der Dampflok-Gemeinschaft 41 096 zitieren. Es seien nur noch wenige Plätze in den restaurierten Schnellzugwagen verfügbar.

Salzgitter - Braunschweig - Peine

Die Abschiedsrunde am Samstag, 24. März, durch das Harz-Vorland beginnt um 8.50 Uhr in Salzgitter-Bad. Von dort geht's nach Braunschweig (10.04 Uhr) und Peine (10.28 Uhr), wie die Veranstalter auf ihrer Website mitteilen. Anschließend dampft die 1939 als Güterzuglok gebaute Maschine mit dem Sonderzug weiter nach Hannover, Hildesheim und von dort wieder zurück.

In Salzgitter-Ringelheim wird sie um 15.11 Uhr erwartet, in Bad um 15.20 Uhr - und die letzte Station ist Braunschweig, wo die Lok um 15.47 Uhr erwartet wird.

Dann wird das Feuer gelöscht - tags darauf läuft der "Lok-TÜV" ab, und die Organisatoren der Dampflok-Gemeinschaft rechnen mit einer mindestens zweijährigen Betriebsunterbrechung. Alle weiteren Informationen gibt's hier.