Salzgitter 

Geschnappt: Betrüger geht Polizei ins Netz

Können Pakete nicht zugestellt werden, landen sie bei der Post. So versuchte sich ein Mann Pakete zu ergaunern (Symbolbild).
Können Pakete nicht zugestellt werden, landen sie bei der Post. So versuchte sich ein Mann Pakete zu ergaunern (Symbolbild).
Foto: dpa

Bad. Die Polizei Salzgitter hat einen Betrüger und Urkundenfälscher geschnappt. Nach dem Hinweis einer Zeugin konnten die Beamten den Mann bei der Post in Salzgitter Bad festnehmen.

Schon vorher wurde gegen den Betrüger ermittelt, der, wie die Polizei Salzgitter am Montag berichtet, Briefkästen manipuliert hatte um sich Pakete samt Inhalten zu ergaunern.

Perso gefälscht

Dabei hatte er bei leerstehenden Wohnungen die Briefkasten-Etiketten mit falschem Namen überklebt, um dann auf diese Adresse Bestellungen aufzugeben. Die Lieferungen konnten logischer Weise nicht zugestellt werden, und wurden bei der Post hinterlegt.

Dort wollte der Betrüger die Pakete dann mit gefälschtem Perso abholen. Bei der Post konnten die Beamten den Betrüger überführen.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, bei möglichen Manipulationen zu reagieren und die Polizei zu informieren.