Salzgitter 

Falsche Polizisten in SZ-Bad unterwegs

Falsche Polizisten sind in Salzgitter Bad von Haus zu Haus gezogen und haben Anwohner nach älteren Nachbarn ausgefragt (Symbolbild).
Falsche Polizisten sind in Salzgitter Bad von Haus zu Haus gezogen und haben Anwohner nach älteren Nachbarn ausgefragt (Symbolbild).
Foto: dpa

Salzgitter. Die Polizei sucht nach Zeugen und warnt gleichzeitig die Bewohner von Salzgitter-Bad. Mindestens zwei Verdächtige sind vergangenen Donnerstag, 8. März, nachmittags von Tür zu Tür gezogen und haben dort den Anwohnern Fragen gestellt, das teilt die Polizei Salzgitter am Mittwoch mit.

Laut den Beamten haben die Männer vorgegeben, Polizisten zu sein und gezielt versucht die Anwohner nach älteren und allein lebenden Mitmenschen auszufragen.

Polizei warnt

Nun sucht die Polizei Salzgitter nach Zeugen und bittet, ähnliche Vorfälle sofort zu melden. Polizeibeamte müssen sich immer mit ihrem Dienstausweis ausweisen können und würden auch nicht gezielt nach allein lebenden Menschen fragen, so die Polizei.